Pizzateig „molto bene“

In den letzten Jahren habe ich mich auch kulinarisch weiterentwickelt und so auch einige meiner Grundrezepte upgedated. Heute habe ich das neue, verbesserte Pizzateig-Rezept für euch. Viel Freude beim Nachbacken und Buon Appetito meine Lieben.

Zutaten:
400g Pizzamehl (oder italienisches typo 00 Mehl)
20g frische Germ
250ml lauwarmes Wasser
15g Meersalz (fein)
7g Zucker
25g Olivenöl

Zubereitung:
Meersalz und Germ im Wasser auflösen und in die Rührschüssel geben. Nun das Mehl, Zucker und Olivenöl dazugeben und gut kneten. Mit der Hand jedenfalls 10 Minuten gut verkneten. In der Küchenmaschine 5 Minuten langsam und 3 Minuten etwas schneller. Den Teig zu einer Kugel formen (muss nicht exakt sein) und dann für 30 Minuten ruhen lassen. Der Teig beginnt nun langsam sich zu entwickeln, gewinnt aber noch nicht viel an Volumen. Nach 30 Minuten den Teig in 3 Teile aufteilen und zu Kugeln schleifen. Am besten gelingt das Ausformen immer mit Roggenmehl, aber natürlich ist auch normales Mehl okay. Nun mit etwas Mehl bestreuen und weitere 60 Minuten ruhen lassen. Nun sollte sich das Volumen deutlich vergrößern. Ihr könnt den Teig nun zur Pizza formen und beliebig belegen.

Den Backoffen auf Pizzastufe (falls ihr die nicht habt, dann Ober-/Unterhitze) bei 270 Grad vorheizen. Sobald ihr die Pizza reingeschoben habt die Temperatur auf 250 Grad reduzieren und ca 7-8 Minuten backen.

Buon Appetito!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s