Rhabarber-Himbeer-Muffins

Endlich werden die Tage wieder länger, die Sonne lacht vom Himmel und das Leben findet immer mehr draußen statt. Da steigen die Frühlingsgefühle 🙂 Am besten feiert man diese mit einer tollen Tasse Kaffee auf der Terrasse und einem fruchtigen Rhabarber-Himbeer-Muffin. Nachbacken empfohlen 🙂

rhabarbermuffins

Zutaten (24 Muffins):

1 Ei, 200g brauner Zucker, 1 Vanillezucker, 1/8L Milch, 1 Ei, 1/8l neutrales Pflanzenöl, 300g Mehl, 1 Backpulver, 250g Himbeeren, 4 Stangen Rhabarber

Zubereitung:

Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Himbeeren waschen. Himbeeren und Rhabarberstücke mit 1 EL braunem Zucker vermischen und zur Seite stellen.

Vanillezucker, Zucker und Ei schaumig rühren. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit Milch und Öl zur Masse geben und gut einrühren. Vorsichtig das Obst unter den Teig ziehen. Nun die Teigmasse in ein Muffinblech in Papierförmchen (so bleibt alles schön sauber) einfüllen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 160°C Ober/Unterhitze ca 25-35 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe testen, ob die Muffins fertig sind (wenn nichts am Holzstäbchen kleben bleibt, sind sie fertig).

Voilà! Bon Appétit!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s