Flaumige Semmelknödel

Eine meiner liebsten Beilagen, seit ich meinen Dampfgarer habe, sind Semmelknödel. Wer einmal Knödel selbst gemacht hat, kauft nie wieder fertige aus dem Supermarkt, denn sie sind nicht nur einfach selbst zuzubereiten, sondern man kann auch noch harte Semmeln oder hartes Weißbrot weiterverwenden. Die Semmelknödel passen perfekt zu Braten, aber auch beispielsweise zu Linseneintopf. Für jene ohne Dampfgarer gilt, auch aus dem Kochtopf sind die Knödel ein Genuss! Lasst es euch schmecken ihr Lieben.

semmelknödel

Zutaten (für 8 Knödel):

250g Knödelbrot (oder harte Semmeln), 3 Eier, 1/4l Milch, 3 EL Mehl, 1 Bund Petersilie, 50g Margarine (oder Butter), 1 kleine Zwiebel, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Milch und Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.  Anschließend das Knödelbrot in eine Schüssel geben und die Milch/Eier-Masse dazugeben. Gut vermischen und einige Minuten einweichen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer Pfanne die Margarine erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Die Zwiebeln zur Seite stellen und auskühlen lassen. Nun die Petersilie fein hacken. Zwiebeln, Petersilie und Mehl zum Knödelbrot geben und gut verkneten. Die Masse zu Knödeln formen (Achtung: nicht zu locker, sonst zerfallen sie später).

Im Dampfgarer: Lochblech mit Margarine einfetten. Die Knödel auf das Blech geben und bei 99°C mit mittlerem Dampfgrad für ca 30-35 Minuten garen. Viele Dampfgarer haben auch ein eigenes Knödelprogramm.

Im Kochtopf: Topf mit Salzwasser zum kochen bringen und die Knödel darin für etwa 20 Minuten leicht köcheln/ziehen lassen.

Voilà! Bon Appétit!

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s