Herbstliches Kürbisrisotto

Nach Urlaub in Italien und Dienstreise in Portugal, hab ich mich schon richtig auf unseren tollen, regionalen Kürbis gefreut 🙂 Deshalb gab’s heute im vollen Wifey-Mode mal wieder was selbstgekochtes (und gebackenes: der Apfelstrudel ist grad im Rohr), nämlich tolles Kürbisrisotto mit einem Hauch von Curcuma als extra spice. Lasst es euch schmecken, meine Lieben!

Kürbisrisotto

Zutaten (für 4 Portionen):

1 kg Hokkaido-Kürbis (ungeschält), 300 g Risotto-Reis, 1 Zwiebel, 3 Zehen Knoblauch, 1 Schuss Weißwein, 1 L Gemüsesuppe, 50 g Parmesan (frisch gerieben), 75 ml Schlagobers, 3 EL Olivenöl, Curcuma, Salz, Pfeffer.

Zubereitung:

Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen und die Hälfte der Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Den Risotto-Reis dazugeben und glasig anschwitzen. Anschließend mit Weißwein ablöschen und gut umrühren. Wenn der Weißwein verkocht ist, immer wieder mit der Gemüsesuppe aufgießen und bei mittlerer Hitze unter öfterem Umrühren köcheln lassen.

Währenddessen den Kürbis schälen, entkernen und in Würfel (ca 1×1 cm) schneiden. In einer gut beschichteten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die zweite Hälfte der Zwiebel anschwitzen. Die Kürbiswürfel dazugeben und gut anbraten. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend zu den Kürbiswürfeln geben und mitanbraten. Mit Curcuma, Salz und Pfeffer würzen und rösten bis der Kürbis weich ist.

Wenn der Risotto-Reis fast fertig ist mit dem Schlagobers aufgießen und köcheln lassen bis er bissfest ist. Nun die Kürbiswürfel untermischen und mit dem Parmesan verfeinern.

Voilà! Bon Appétit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s