Kriecherl-Joghurt-Muffins

Mein Chef hat uns ganz tolle, frische Kriecherl mitgebracht. Jene, die nicht schon während der Pause vernascht wurden, hab ich mit nach Hause genommen und einerseits zu Kriecherl-Marmelade, aber auch zu Muffins für meine Kolleginnen weiterverbacken. Im Büro sind sie gut angekommen, weil sie dank der Kriecherl und dem Joghurt fruchtig, frisch und nach Sommer schmecken 🙂 Viel Spaß beim Nachbacken und genießen ihr Lieben!

Kriecherlmuffins

Zutaten (für 24 Muffins):

1 Ei, 200g brauner Zucker, 1 Vanillezucker, 1 Becher Naturjoghurt, 1 Ei, 1/8l neutrales Pflanzenöl, 300g Mehl, 1 Backpulver, 500g Kriecherl, gehobelte Mandeln (zum bestreuen)

Zubereitung:

Vanillezucker, Zucker und Ei schaumig rühren. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit Joghurt und Öl zur Masse geben und gut einrühren. Die Kriecherl waschen, entkernen und halbieren. Vorsichtig unter den Teig ziehen. Nun die Teigmasse in ein Muffinblech in Papierförmchen (so bleibt alles schön sauber) einfüllen. Anschließend die Muffins mit den gehobelten Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 160°C Ober/Unterhitze ca 20-25 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe testen, ob die Muffins fertig sind (wenn nichts am Holzstäbchen kleben bleibt, sind sie fertig).

Voilà! Bon Appétit!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s