Risotto mit Blattspinat und Pinienkernen

Heute gibt’s zur Abwechslung endlich mal wieder etwas selbstgekochtes zum Genießen. Wer mich kennt, weiß wie sehr ich Comfort-Food liebe und dass ich es auch gerne vegetarisch genieße. Deshalb heute für alle Veggie-Fans etwas Grünes 🙂 Risotto mit Blattspinat und Pinienkernen – selbstverständlich darf auch ein Schuss Vino Bianco nicht fehlen. Habt es schön ihr Lieben und lasst es euch schmecken!

IMG_4657

Zutaten (für 3-4 Portionen):

150g Risottoreis (Arborio), 400g Blattspinat, 1 Becher Obers (oder Kochcreme), 4 EL Pinienkerne, Parmesan zum reiben, 1 Schuss Weisswein, Salz, Pfeffer, italienische Kräuter, 1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Risottoreis darin kurz glasig anschwitzen. Mit Weisswein ablöschen und köcheln lassen bis der Wein eingezogen ist. Nun nach und nach mit Wasser aufgießen. Eine gut beschichtete Pfanne erhitzen und die Pinienkerne darin anschwitzen und danach beiseite stellen. Den Blattspinat in die Pfanne geben und köcheln lassen. Das Risotto und den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Schuss Obers zum Spinat geben und auf niedriger Flamme weiterköcheln. Den restlichen Obers ins Risotto geben. Das Risotto mit den Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Spinat vermengen. Nun frisch geriebenen Parmesan einrühren, auf Tellern anrichten, mit den Pinienkernen bestreuen und genießen.

Voilà! Bon Appétit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s