Pasta Amatriciana

Pasta, Tomatensauce, Speck, Rotwein, Knoblauch und jede Menge Parmesan – Was braucht es mehr um kulinarisch glücklich zu sein? Die italienische Küche bietet einfach jede Menge Genüsse.

pastaamatriciana

Zutaten (für 3-4 Portionen):

250g Pasta nach Wahl (zB Conchiglie), 75g Speckwürfel, 1/8l Rotwein, 1 Pkg passierte Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Tomatenpaste (3fach konzentriert), Parmesan, Salz, Pfeffer, 5-6 Basilikumblätter

Zubereitung:

Salzwasser für die Nudeln zustellen. Eine Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin auslassen. Die Knoblauchzehen pressen und mitanbraten. Mit Tomatenpaste vermischen, kurz anschwitzen und mit Rotwein ablöschen. Köcheln lassen bis der Rotwein verdampft ist. In der Zwischenzeit die Nudeln ins Wasser geben und gemäß Packungsangabe kochen. Die passierten Tomaten zur Sauce dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Basilikumblätter abzupfen und untermischen. Die Nudeln abgießen und mit der Sauce anrichten. Parmesan frisch reiben und die Pasta damit bestreuen.

Voilà! Bon Appétit!

Veröffentlicht in Pasta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s