Dinkel-Gnocchi mit Brokkoli in Paprika-Rahmsauce

Heute gibt’s bei mir ein richtiges Resteessen, also alles was mein Kühlschrank noch hergab und was darauf gewartet hat in ein tolles Gericht gezaubert zu werden. Lasst es euch schmecken meine Lieben!

Gnocchi_Brokkoli_Paprikarahmsauce

Zutaten (3-4 Portionen):

für die Gnocchi: 500g gekochte, geschälte Kartoffeln, 225g Dinkelmehl, 50g Dinkelgrieß, 1 Ei, Salz, Pfeffer, 1 Prise Muskat, 1 Prise Estragon

für die Pfanne: 1 Stange Lauch, 1 Brokkoli, 150g Speckwürfel, 1 Pkg Paprika-Peperoni-Frischkäse, 1 Glas Wasser, frisch geriebener Parmesan

Zubereitung:

Erdäpfel kochen, schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Das Mehl mit dem Grieß verrühren (am besten mit dem Stiel eines Kochlöffels). Erdäpfel, Mehl, Grieß, Ei, Salz, Pfeffer, Muskat, Estragon gut miteinander verkneten und zu einer Rolle mit ca 1,5cm Durchmesser formen. Mit einem Messer nun Scheiben abschneiden.

In der Zwischenzeit Brokkoli in Röschen teilen. Den Lauch der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Wasser in einer Pfanne erhitzen und Brokkoli und Lauch beigeben. In etwa 5 Minuten blanchieren und vom Herd nehmen. In einer Pfanne die Speckwürfel (ohne zusätzliches Fett) erhitzen. Den Frischkäse dazugeben und rühren, bis eine feine Sauce entsteht. Nun Brokkoli und Lauch unterrühren.

Einen Topf mit Salzwasser für die Gnocchi zum kochen bringen. Die Gnocchi ins kochende Wasser geben, wenn sie oben schwimmen sind sie fertig.

Die Gnocchi mit der Sauce vermischen, mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen, servieren und genießen.

Voilà! Bon Appétit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s