Schlumpfkuchen

Das ist ein Rezept für einen herrlich, fruchtig, samtigen Kuchen. Also perfekt für einen regnerischen Sonntag zuhause 😉 Lasst es euch schmecken!

Schlumpfkuchen

Zutaten:

240g glattes Mehl, 4 EL Staubzucker, 200g Butter, 2 Eier, 120g Zucker, 450g gemischte Beeren

Zubereitung:

Mehl, Butter und Staubzucker zwischen den Fingern klumpig verreiben. Die Eidotter hinzugeben und kneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Zu einer Kugel formen und in Alufolie einwickeln. Für 15 Minuten in den Kühlschrank geben. Den Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen. Eine Tarteform einfetten. Den Mürbeteig ausrollen und in die Form drücken. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und für 15 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen. Währenddessen die Fülle zubereiten. Eiklar zu Schnee schlagen und den Zucker beigeben. Mit den Beeren vermischen und auf den Boden aufstreichen. Im Backrohr bei 175°C Ober/Unterhitze für weitere 20-25 Minuten backen. Die lustige blaue Farbe erhält er übrigens durch Heidelbeeren.

Voilà! Bon Appétit!

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s