Chili mit Linsen und Erdäpfeln

Heute hab ich ein ideales Wohlfühlrezept für kalte Tage für euch: Chili mit allerlei Einlagen, wie zum Beispiel Faschiertem, gelben Linsen, Erdäpfeln und rotem Paprika. Selbstverständlich dürfen auch die klassischen Kidneybohnen und Maiskörner nicht fehlen. Viel Spaß beim ausprobieren und abwandeln (schmeckt zB auch vegan super mit roten und gelben Linsen)!

chili

Zutaten (für 4-6 Personen):

8 mittlere Erdäpfel, 250g Rinderfaschiertes, 1 Zwiebel, 1 roter Paprika, 2 EL getrocknete gelbe Linsen, 140g Maiskörner, 240g Kidneybohnen, 300g gewürfelte Tomaten, 500g passierte Tomaten, 1/8l Rotwein, 2 EL Sonnenblumenöl, 2-3 EL Tomatenpaste, 1 EL Gulaschgewürz, 1 EL Scharfmacher Gewürz (geht auch Chili, hier kann man nach Geschmack mit der Schärfe variieren), Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Erdäpfel waschen, schälen und in ca 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika waschen und in ca 1 cm große Würfel schneiden. Maiskörner und Kidneybohnen abtropfen lassen (am besten in einem Haarsieb) und sie gut abwaschen. Sonnenblumenöl in einem großen Topf erhitzen. Das Faschierte darin gut anbraten, bis es durch ist. Zwiebelwürfel dazugeben und mitanschwitzen. Danach die Tomatenpaste, das Scharfmacher Gewürz und das Gulaschgewürz dazugeben. Mit Rotwein ablöschen und kurz einkochen lassen (ca 3-4 Minuten). Mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Erdäpfel und die Paprikawürfel dazugeben. Nach ca 4 Minuten die Tomatenwürfel und die passierten Tomaten beimengen. Für ca 5 Minuten köcheln lassen. Maiskörner, Kidneybohnen und gelbe Linsen dazugeben und gut umrühren. Unter mehrmaligem Umrühren für 40-45 Minuten köcheln lassen (bis die Erdäpfel durch sind). Anrichten und genießen.

Voilà! Bon Appétit!

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Astrid sagt:

    Das klingt echt gut. Ladet zum Nachmachen ein!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s