Schupfnudeln-Gemüsepfanne mit Speck und Gurkensalat

Ich hab als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk tollen Speck und wundervolle getrocknete Schupfnudeln vom Biohof bekommen. Das hat mich gleich zu diesem Gericht inspiriert. Also uns hat’s geschmeckt 😉

schupfnudeln_gemusepfanne

Zutaten (für 4 Portionen):

für die Schupfnudelpfanne: 300g getrocknete Schupfnudeln, 150g Speck, 1 Zucchini, 1 gelbe Paprika, 1 grüne Paprika, 1 Zehe Knoblauch, 1 Becher Obers (oder Kochcreme), Salz, Pfeffer

für den Salat: 1 Gurke, Salz, Pfeffer, 2 EL Rapsöl, 2 EL Apfelessig, 2 EL Wasser

Zubereitung:

Schupfnudeln in kochendem Salzwasser für ca 20 Minuten kochen (Packungsangabe beachten). Währenddessen Speck in Würfel schneiden. Zucchini längs nach vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Paprika würfeln und Knoblauch pressen. Speck in der heißen Pfanne anbraten (es ist kein zusätzliches Fett nötig). Wenn der Speck gold-braun ist, dass das Gemüse und den Knoblauch dazu geben. Für ca 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Obers aufgießen und nochmal aufkochen lassen. Abschmecken und gegebenenfalls nochmals nachwürzen. Schupfnudeln abgießen und mit der Gemüse-Speckpfanne vermischen.

Für den Salat die Gurke schälen und in feine Scheiben schneiden (am besten mit einer Reibe). Das Dressing anrühren: Rapsöl, Apfelessig, Wasser, Salz und Pfeffer gut verrühren und mit den Gurkenscheiben vermischen.

Voilà! Bon Appétit!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s