Schokogeküsste Kokosbusserl

Bei den meisten Keksrezepten braucht man mehr Eidotter als Eiklar – aber was tun mit dem übrigen Eiklar? Ganz einfach: leckere Kokosbusserl müssen her. Und von Schokolade geküsst schmecken sie natürlich noch besser.

schoko-kokosbusserl

Zutaten (für ca 40-50 Stück):

3 Eiklar, 200g Staubzucker, 200g Kokosraspeln, 1 Spritzer Zitronensaft, 50 Oblaten, 250g Kuvertüreschokolade

Zubereitung:

Über dem Wasserbad das Eiklar mit einem Handmixer schaumig schlagen. Staubzucker nach und nach untermischen und mixen. Die Masse ist fertig, wenn sie dickflüssig ist. Nun vom Herd nehmen und die Kokosraspeln und den Zitronensaft untermischen. Oblaten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auflegen. Mit einem Spritzsack die Busserl auf die Oblaten aufspritzen. Bei 165°C Ober/Unterhitze backen bis die Kokosbusserl goldig werden. Aus dem Rohr nehmen und abkühlen lassen. Kuvertüreschokolade im Wasserbad schmelzen und die Busserl mit der Spitze in die Schokolade tunken. Auskühlen und trocknen lassen.

Voilà! Bon Appétit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s