überbackene Schinken-Rahm-Nockerl

Weiter geht’s mit einem Gericht aus der Kategorie „Comfort Food“, also Essen, das einem ein richtig heimelig-wohliges Gefühl gibt. Perfekt für herbstliche Tage, an denen man sich am liebsten zuhause einigelt.

schinkenrahmnockerl

Nockerl

Zutaten (für 2 Personen):

250 g Mehl, 2 Eier (Größe M), 125 ml Wasser, 1/2 Teelöffel Salz

Zubereitung:

Mehl, Eier, Wasser und Salz mit dem Kochlöffel verrühren bis der Teig Blasen schlägt. Mit einem Nockerlsieb in kochendes Salzwasser schaben. Wenn die Nockerl oben schwimmen sind sie fertig und können abgeseiht werden.

 

Überbackene Schinken-Rahm-Nockerl

Zutaten (für 2 Personen):

Nockerl (siehe Nockerl Rezept), 1 Becher Obers (oder Kochcreme), 150 g Schinken, 1 gelbe Zwiebel, 125 g geriebener Käse (zB Pizzakäse), 1 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Zwiebel feinwürfelig schneiden. Schinken in ca 1 cm große Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel glasig anschwitzen. Schinken hinzufügen und ca 2 Minuten mitbraten. Gut umrühren nicht vergessen. Obers hinzufügen und unter Rühren aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Nockerl vermischen. In eine Auflaufform füllen und mit Käse bestreuen. Bei 200°C Ober-/Unterhitze im Backrohr für 30 Minuten backen.

Voilà! Bon Appétit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s