Forelle nach Müllerin Art

Heute gab’s bei mir österreichische Forelle mit Petersilienerdäpfeln – ein echter Klassiker und superlecker.

forelle

Zutaten (für 2 Personen):

2 Forellen, Mehl, Salz, Pfeffer, Petersilie, Sonnenblumenöl, 1 EL Butter oder Margarine, 6 Beilagenerdäpfel

Zubereitung:

Erdäpfel schälen und halbieren. In kochendem Wasser kochen bis sie gar sind. Forelle abwaschen, gründlich abtrocknen und in Mehl wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sonnenblumenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen (am besten funktioniert eine ovale Fischpfanne, dann biegt sich die Forelle nicht so durch). Forelle beidseitig anbraten. Erdäpfel abgießen, salzen und in erwärmter Butter/Margarine und gehackter Petersilie wälzen. Forelle mit Petersilienbutter begießen. Gut dazu passen auch Zitronenspalten.

Voilà! Bon Appétit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s