Pasta mit Blattspinat und Kirschtomaten

Gründonnerstag mal anders 😉 Heute gibt’s bei mir leckere Pasta mit Blattspinat und Kirschtomaten als Alternative zum alljährlichen Cremespinat mit gerösteten Erdäpfeln und Spiegelei (wobei das ja auch superlecker ist). Lasst es euch schmecken, meine Lieben!

Pasta_Spinat

Zutaten (für 2-3 Personen):

250g Bandnudeln, 400g Blattspinat tiefgekühlt (gerne auch frisch), 125g Kirschtomaten, 250ml Obers, 50g frisch geriebenem Parmesan, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Pfanne erhitzen (ohne Fettzugabe) und den Blattspinat darin erwärmen. Bei Bedarf einfach einen Schuss Wasser hinzugeben, damit er nicht anklebt. In der Zwischenzeit Salzwasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Die Nudeln je nach angegebener Kochdauer zubereiten bis sie al dente sind. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Blattspinat mit Salz und Pfeffer würzen und die Kirschtomaten dazugeben. Mit Obers aufgießen und leicht köcheln lassen. Den Parmesan untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Nudeln anrichten und genießen!

Voilà! Bon Appétit! 

Veröffentlicht in Pasta

Ein Gedanke zu “Pasta mit Blattspinat und Kirschtomaten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s