Kürbiskernkipferl

Als ich dieses Rezept vor kurzem auf ichkoche.at gesehen hab, wusste ich sofort, dass ich das ausprobieren muss. Die grünen Kipferl sind eine herrliche Ergänzung der klassischen Weihnachtsbäckerei und fügen eine neue Geschmacksnote hinzu. Außerdem schauen sie auch noch lustig aus.

kurbiskernkipferl

Zutaten (für ca 140 Kipferl):

300g glattes Mehl, 250g Margarine, 200g geriebene Kürbiskerne, 100g Staubzucker, 1 Pkg Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Pkg Kuvertüreschokolade

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Eine Kugel formen und über Nacht im Kühlschrank lagern. Teigkugel vierteln und aus jedem Teil eine Rolle formen. Nun Scheiben abschneiden und daraus Kipferl formen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech bei 160°C Ober/Unterhitze für ca 13 Minuten backen. Die Kuvertüreschokolade im Wasserbad erwärmen und die Enden der abgekühlten Kipferl eintunken. Trocknen lassen und genießen.

Voilà! Bon Appétit!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s